Lockere Fläche und sehr uneben

Lockere Fläche und sehr uneben. Zum Überlegen: Quetschungen und Stichwunden sind häufig, Verdrehung des Bewegungsapparates wegen des unebenen Bodens.

Das Pferd wird oft wegen des unebenen Bodens nicht schnell arbeiten und mag vielleicht auch wegen der Steine ungern weiter gehen.

Rat
Ein breites Eisen bietet maximale Unterstützung, Deckung und Haltbarkeit, wird aber sehr rutschig auf einer solchen Fläche. Es wird zusätzliche Traktion empfohlen Ein stärkere Querschnitt wird empfohlen, mehr wie ein 10 mm Eisen, um den Huf von der Fläche etwas zu entfernen. Die Verwendung von Lederplatten oder no shock Platten ist eine gute Idee, weil diese helfen, eine Beschädigung der Sohle auf einem solchen Terrain zu vermeiden. Bleiben Sie fern von einspritzbaren Platten, die bis zum Rand füllen, da diese aus dem Hufeisen und der Platte eine komplett ebene Fläche machen, was beim Pferd eine Verdrehung mit einer übermäßigen Beanspruchung verursachen kann, wenn es auf einem großen Stein tritt - mehr wie ein Wippe-Effekt - und auf kleinen Steinen ein Effekt, als ob es auf Murmeln steht. Wenn man eine einspritzbare Platte wie Equipak verwendet, soll man den Huf und das Eisen nicht komplett füllen.

Sehen Sie die empfohlene Produkte

Please note:

You're about to leave this website.

Yes, take me to