Am Donnerstag, 19 April 2018 hatten wir die Gelegenheit in Oniris Néus Palau-Barreda zu empfangen und willkommen zu heißen, ein Tierarzt und Hufschmied, der sich neulich in Douvres-la Délivrande (14) niedergelassen hat, sowie Fabrice Cavé, Vertriebsleiter bei Mustad Hoofcare, ehemaliger Hufschmied und Lehrer. Sie haben eine Klinik für das Beschlagen von Pferden geleitet, die in drei Teilen für 20 Studenten aus unterschiedlichen Jahrgängen angeboten wurde.

Mustad Sales Manager Fabrice Cavé giving a clinic to a group of VET students in Nantes, France

Zunächst hat, Fabrice Cavé mit den Studenten über die Anatomie des Hufes referiert, sowie über den Wortschatz in Bezug auf Beschlagen und das Hufschmiedwesen. Danach zeigte Néus Palau-Barreda die unterschiedlichen Hufbedingungen, die er in der Praxis begegnet und zeigte, wie man damit umgeht. Die Studenten konnten mit Stuten aus der Herde der Universität üben, wie man die vorderen und hinteren Bewegungen wie ein Hufschmied beurteilen kann, wie man einen Abszess am Fuß verbindet und wie man Hufeisen entfernt. Zum Schluss konnten sie das Hufschmied-Werkzeug kennenlernen bevor sie das Entfernen des Eisens übten. Im Autopsie-Gebäude der Schule haben sie einen vorbereiteten Huf trimmen können

Vet students diring a clinic about hoof careNach diesem interessanten und lohnenswerten Nachmittag durften die Studenten einen Snack genießen, der vom Mustad angeboten wurde, ein internationales Unternehmen, das sich speziell mit der Herstellung und Verkauf von Hufschmied-Produkten beschäftigt.

Unser herzlicher Dank geht an die beiden Referenten dieser Klinik, die sehr informativ war!

Charlotte Polin Mitarbeiter bei AVEF Junior, Nantes

Oniris ist die Veterinär-Universität von Nantes, Frankreich

A group of VET students in Nantes, France, April 19 2018

Please note:

You're about to leave this website.

Yes, take me to