de
A team of 4 horses in a combined driving contest

Self confidence and attention is basic

Kombiniertes Fahren (Combined driving) besteht aus dem Fahren einer Kutsche. In dieser Disziplin sitzt der Fahrer auf einem Fahrzeug, der von einem, zwei oder einem Team von vier Pferden gezogen wird. Der Sport hat drei Phasen: Dressur, Gelände-Marathon und Hindernisfahren um einige Kegel und hat zum großen Teil eine Ähnlichkeit mit der gerittenen Sportart Eventing.

Arbeitsgelände
Gras, Schotter, Asphalt

Ruheort/täglicher Aufenthaltsort
Box oder Paddock

Eigenschaften des Pferdes
Sportives Warmblutpferd, laufmotiviert und mit guten Nerven.  Moderne Fahrpferde sind eher Pferde mit einer kurzen Mittelhand und starkem Antritt aus der Hinterhand.  Die Pferde sind von mittlerem Stockmaß und im Hindernisparcours wendig und schnell. 

Verhalten des Pferdes
Fahrpferde sollten einen ausgeglichenen, selbstbewussten und aufmerksamen Grundcharakter haben. Im Beschlag zeichnen sich diese Pferde meist als sehr unkompliziert aus, da die Nutzung Kontakt zu Bein und Huf mit sich bringt. 

Beschlagsplatz
Fahrpferde werden an einem herkömmlichen Beschlagsplatz beschlagen.

Zeige einige unsere Kombiniertes Fahrenprodukte

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte kontaktieren Sie unser Service-Team, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen haben.

Fragen Sie uns um Rat
Contact by Internet or Phone

Please note:

You're about to leave this website.

Yes, take me to