de
Indoors dressage training

Die klassische Verbindung zwischen Mensch und Pferd

Die klassische Dressur hat sich aus den Bewegungen und dem Training der Kavallerie für das Schlachtfeld entwickelt und sich weiter zum Dressurwettbewerb entwickelt, den man heute beobachten kann. Das klassische Reiten ist die Kunst des Reitens in Harmonie mit dem Pferd statt gegen ihm. Korrektes klassisches Reiten kann nur dann stattfinden, wenn der Reiter gut sitzt, hat eine korrekte, ausgewogene Körperhaltung, bewegt sich mit den Bewegungen des Pferdes und verwendet die Hilfsmittel korrekt und zum richtigen Zeitpunkt.

Arbeitsgelände
Weiche Geläufe 

Ruheort/täglicher Aufenthaltsort
Box oder Paddock

Eigenschaften des Pferdes
Großrahmiges Warmblutpferd mit ausgeprägter Gangveranlagung in Schritt, Trab und Galopp. Das Dressurpferd steht eher im Typ des Rechteckpferdes um Schwung und Elastizität in der Lektion zum Ausdruck zu bringen. Durch starke Nutzung unter eingeschränkten Umwelteinflüssen sind diese Pferde oft nicht sehr nervenstark in fremder Umgebung. 

Verhalten des Pferdes
Im Normalfall sind Dressurpferde in ihrer gewohnten Umgebung unkompliziert beim Hufbeschlag. Eine helle, ausreichend große und ebene Beschlagsbrücke sind bei den rahmigen Pferden Grundvoraussetzung für sichere und gute Arbeit. 

Beschlagsplätze
Dressurpferde werden an einem herkömmlichen Beschlagsplatz beschlagen.

Beratung
Durch die sehr starke Nutzung des Dressurpferdes auf oftmals sehr weichem Sand- und Synthetikgeläuf, sind diese Pferde mit breiten, längeren und mehr Garnitur versehenen Hufbeschlägen zu beschlagen. Es kann bei einem solchen Pferd oftmals schon ab der Größe 2 mit einer Dimension von 25x8 mm gearbeitet werden. 

 

Zeige unsere Klassiche Dressurprodukte
A woman lunging a horse for training

Wie können wir Ihnen helfen?

Bitte kontaktieren Sie unser Service-Team, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen haben.

Fragen Sie uns um Rat
Contact by Internet or Phone

Please note:

You're about to leave this website.

Yes, take me to